Konzentrative Bewegungstherapie

DSAin Veronika Zak

Psychotherapeutin

Veronika Zak1972 in Wien geboren, Mutter eines Sohnes.

In den letzten 24 Jahren als Beraterin, Trainerin, Sozialarbeiterin, Sexualpädagogin, Projektleiterin und WG-Betreuerin in verschiedenen Institutionen (zb-Beratung, Familienberatung der Kinderfreunde Wien, Verein Freiwilliges soziales Jahr, sprungbrett für Mädchen, Aidshilfe Wien, Verein LOK, Pädagogische Hochschule Wien, u.v.m.) tätig.

Studium der Sozialarbeit, Soziologie und Genderstudies, sowie langjährige Beschäftigung mit zeitgenössischen Tanz- und Bewegungsformen als Lernende, Performende und Unterrichtende.

2002 Entdeckung der KBT als Körperpsychotherapie, welche ganz bewusst auf die Vernetzung zwischen Wahrnehmen/ Bewegen/ Verkörpern und Denken/ Versprachlichen abzielt und damit zwei wichtige Bereiche in meinem Leben zusammenfügt.
Seit 2008 als Psychotherapeutin in freier Praxis mit klinischer Erfahrung im psychosomatischen Arbeitsfeld tätig.